Das Amtsgericht Eisleben verfügt über einen Durchgangs-Metalldetektor.

Durch den dort durchgeführten Sicherheitsdienst wird die Sicherheit von Prozessbeteiligten, Besuchern und Mitarbeitern des Gerichts gewährleistet.

Der durch diese Maßnahme notwendige Zeitaufwand ist in Ihrem eigenen Interesse.

Wir möchten Sie bitten, diesen zusätzlichen Zeitaufwand zu berücksichtigen, damit Sie zum Termin pünktlich erscheinen können.

Taschen etc. werden durch Einsichtnahme geprüft.

Nach dem Ablegen von Metall- und spitzen/scharfen Gegenständen, Taschenmesser, Pfefferspray u.ä.  müssen die Besucher und Prozessbeteiligte durch einen Metalldetektorrahmen, der von Flughäfen bekannt sein dürfte.

Sollte diese Prüfung trotz Ablegens aller o.g. Gegenstände positiv verlaufen, so folgt eine Kontrolle mit einen Handmetallsuchgerät.

Wir bitten für diese unumgängliche Maßnahme um Ihr Verständnis.